Windows Server 2019 ist (wieder) verfügbar

Seit heute ist Windows Server 2019 wieder verfügbar. Server 2019 wurde ursprünglich schon im Oktober freigegeben, aber kurze Zeit später zusammen mit dem Windows 10 Update wieder zurückgezogen.

Da Windows Server 2019 Voraussetzung für Exchange 2019 ist, konnten hier einige nicht mit der Installation von Testumgebungen beginnen. Nun kann kann Windows Server 2019 runtergeladen und genutzt werden, im VisualStudio Abo ist die neue Version allerdings noch nicht zu finden. Hier ist nach wie vor nur das Language Pack und die Features on Demand Installation verfügbar:

image

Vermutlich wird hier in Kürze aber auch das aktuelle ISO zum Download angeboten werden. Hier gibt es eine Ankündigung von Microsoft zur erneuten Freigabe:

Leider enthält der Artikel keine Informationen ob auch Windows Server 2019 von dem Problem der verschwundenen Dateien betroffen war. Im Gegensatz zu Exchange 2019 gibt es für Server 2019 Evaluationsversionen die 180 Tage lang getestet werden können:

Da die Frage nach Testversionen zu Exchange 2019 schon gestellt wurde: Es gibt keine Eval Versionen von Exchange 2019. Exchange 2016 kann noch 180 Tage getestet werden, für Exchange 2019 gilt dies nicht. Wer Exchange 2019 installieren möchte, benötigt ein Action Pack, ein Visual Studio Abo oder einen Volumenlizenzvertrag.

Der Beitrag Windows Server 2019 ist (wieder) verfügbar erschien zuerst auf Frankys Web.

Frankys Web | Windows Server 2019 ist (wieder) verfügbar

2018-11-13T20:22:11+00:00